Wartung

Gut gewartete Heizanlagen ersparen Ärger! Wie ein Auto vom TÜV überprüft wird, sollte ein Heizkessel regelmäßig vom Heizungsfachmann gereinigt, gewartet und eingestellt werden. Das spart Geld und Nerven. Eine Rußschicht z. B. bedeutet pure Geldverschwendung: 1,5 bis 2 Millimeter Ruß in einem Heizkessel steigern den Brennstoffverbrauch um satte sieben Prozent. Bei den regelmäßigen Kontrollmessungen des Schonsteinfegers können Sie ruhig durchatmen. Die Abgaswerte bei einer gut gewarteten Anlage stimmen einfach.